BRK-Kreisverband
München

Werden Sie Teil des Münchner Roten Kreuzes - Ihre Chance, das Miteinander in München zu gestalten.

Der BRK-Kreisverband München sucht zum 01.01.2025 einen:

Kreisgeschäftsführer (m/w/d)

Als Kreisgeschäftsführer sind Sie nicht nur das operative und strategische Herzstück unserer Organisation, sondern geben auch als Motivationsquelle und Mentor einem Team, das in einem Umfeld schwieriger und ständig wechselnder Rahmenbedingungen tätig ist, eine konstante positive Orientierung.

Image

Im Münchner Roten Kreuz setzen sich über 1.300 hauptamtliche Mitarbeiter*innen, rund 4.100 ehrenamtliche Aktive und ca. 60.000 Fördermitglieder für ihre Mitmenschen in Stadt und Landkreis München ein.

Als Hilfsorganisation und Spitzenverband der freien Wohlfahrts- und Gesundheitspflege ergreifen wir - mit einem breiten Spektrum an Dienstleistungen und Angeboten sowie einer starken Gemeinschaft aus hauptamtlichen Mitarbeitern und ehrenamtlichen Aktiven - Partei für hilfsbedürftige und notleidende Menschen - unabhängig von Nationalität, Religion und politischer Überzeugung.

Zur Mitfinanzierung der sozialen Aufgaben betreibt das Münchner Rote Kreuz darüber hinaus Betriebe gewerblicher Art mit dem Schwerpunkt der Parkplatzbewirtschaftung.

Das bieten wir Ihnen

  • eine verantwortungsvolle Aufgabenstellung und Schlüsselposition in einer renommierten Organisation mit der Möglichkeit, bedeutende soziale Wirkung zu erreichen
  • die Möglichkeit, mit einem offenen und motivierten Team vertrauensvoll und partnerschaftlich arbeiten zu können
  • die Möglichkeit zu persönlicher Weiterentwicklung in einem Umfeld, das Ihre Ambitionen unterstützt und fördert
  • eine unbefristete Anstellung bei einem krisensicheren Arbeitgeber
  • Einarbeitung durch den bisherigen Stelleninhaber
  • eine der Größe des Verbandes entsprechend angemessene Vergütung (nach der Vergütungsrichtlinie für Kreisgeschäftsführer), ergänzt durch eine attraktive, arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung

Ihre Aufgaben

Der Kreisgeschäftsführer (m/w/d)

  • führt die Geschäfte des Kreisverbandes im Rahmen der mit dem ehrenamtlichen Vorstand abgestimmten strategischen Ausrichtung selbstständig und eigenverantwortlich
  • ist Dienststellenleiter im Sinne des Bayerischen Personalvertretungsgesetz
  • vertritt auf der Grundlage der Rotkreuz-Grundsätze den Kreisverband in sozialpolitischen und fachlichen Gremien der Landeshauptstadt und des Landkreises München
  • unterstützt die Strukturen im Ehrenamt, fördert dabei eine Kultur der Anerkennung, Entwicklung und des Engagements und nimmt an Veranstaltungen und Aktionen in diesem Bereich teil.

Sie sind dabei insbesondere zuständig für die

  • zukunftsorientierte Entwicklung und Umsetzung der örtlichen Geschäftsstrategie, sowie die Implementierung umfassender Geschäftspläne, die zum Erfolg des Verbandes beitragen.
  • Vermögensangelegenheiten, wie z. B. die Erstellung der Jahresabschlüsse und Haushaltspläne sowie zur Finanz-, Liquiditäts- und Investitionsplanung
  • Organisation der Kreisgeschäftsstelle
  • direkte Leitung des Bereichs "Rotkreuzbetriebe" und "Kommunikation und Marketing"
  • strategische Beratung und umfassende Information von Vorstand und Vorsitzendem
  • Umsetzung der Beschlüsse des Vorstands und der Richtlinien des BRK
  • Vertretung des Kreisverbandes in BRK-internen Gremien sowie in Gremien der Wohlfahrtsverbände bzw. Hilfsorganisationen und der politischen Entscheidungsfindung

Das zeichnet Sie aus

  • ein Führungsstil, der Mitarbeitende motiviert und inspiriert und dabei eine Kultur der Anerkennung, Entwicklung und des Engagement fördert
  • abgeschlossenes Hochschulstudium oder vergleichbare Ausbildung
  • Mehrjährige Führungserfahrung in leitender Stellung
  • solide Kenntnisse in den Kerngebieten des Wohlfahrtswesens und / oder der Hilfsorganisation sowie ein ausgeprägtes Verständnis für ehrenamtliche Arbeit und die dafür notwendige Strukturen
  • Ihnen ist das Spannungsfeld zwischen sozialer Fürsorge und Kostendruck in einem Dienstleistungsunternehmen des Non-Profit-Bereichs vertraut
  • die Fähigkeit, zukunftsweisende Trends zu erkennen und darauf zu reagieren
  • hohe soziale Kompetenz und Teamfähigkeit
  • sehr gutes analytisches Denkvermögen verbunden mit sehr guten Kommunikationsfähigkeiten
  • selbstständig, lösungsorientiert und eigenverantwortlich arbeitend
  • Identifikation mit den Grundsätzen des Roten Kreuzes
  • Freude an der Entwicklung neuer Aufgabenfelder in Ehren- und Hauptamt und Finanzierungsideen für maximale Wirkung des Roten Kreuzes
  • Bereitschaft zur Wahrnehmung von Terminen auch abends und an Wochenenden sowie zur Erreichbarkeit im Einsatz- und Krisenfall

Wenn Sie bereit sind, die Zukunft des Münchner Roten Kreuzes mitzugestalten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis 21.05.2024.

Im Sinne der Gleichstellung und Chancengleichheit aller Mitarbeitenden begrüßen wir alle Bewerbungen von Interessierten, unabhängig von deren kultureller, religiöser und sozialer Herkunft, Geschlecht, Alter, Behinderung oder sexueller Identität.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung